Rezensionen

Hier findet ihr eine Liste der Titel, die ich bereits rezensiert habe, in alphabetischer Reihenfolge nach Autoren geordnet. Da ich viele Bücher auch auf Englisch lese, gebe ich den Titel immer in der Sprache an, die ich gelesen habe, und den Originaltitel bzw. den deutschen Titel in Klammern. Am Ende der Liste finden sich ein paar Bemerkungen zu meinem Bewertungssystem.

Die Rezensionen nach der Bewertung geordnet findet ihr hier:

Bewertung: 1 | 1,5 | 2 | 2,5 | 3 | 3,5 | 4 | 4,5 | 5


A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

Mein Bewertungssystem für Belletristik:

Ich bewerte in meinen Rezensionen nach einem 5-Punkt-System, das sich grob an der Einteilung auf goodreads.com orientiert, jedoch auch mit halben Punkten. Die Kriterien, aus denen sich die Bewertung ergibt, werden natürlich in der zugehörigen Rezension ausführlicher besprochen.

Konkret sieht dies wie folgt aus:

 1/5 Punkte: Das Buch gefiel mir überhaupt nicht. Für gewöhnlich heißt das unglaubwürdige Story, flache Charaktere, schlechter Schreibstil ... aber dafür muss das Buch schon wirklich schlecht sein. Vermutlich habe ich es dann auch nicht zu Ende gelesen.

 2/5 Punkte: Das Buch war ok, aber wirklich nichts Besonderes. Kann man mal gelesen haben, muss man aber nicht. Sicher nichts zum wiederholten Lesen, da man sich schon beim ersten Mal durchquälen musste.

 3/5 Punkte: Ein solides Buch. Ganz nett zu lesen und größtenteils kurzweilig. Hat aber seine Schwächen. Meistens eher für Fans zu empfehlen.

 4/5 Punkte: Mochte das Buch wirklich. Schöne Story, tiefe Charaktere. Eigentlich alles, was ein gutes Buch braucht. Auch wenn das gewisse Etwas vielleicht gefehlt hat. Auf jeden Fall ist so ein Buch einen Blick wert.

5/5 Punkte: Ich liebe dieses Buch! Hier stimmt wirklich alles. Fesselnd von vorne bis hinten, glaubwürdige Story und Charaktere, besondere Ideen und wundervoll geschrieben. Eine absolute Leseempfehlung. Das schaffen nur wenige Bücher.

Im Zweifelsfall behalte ich mir vor, auch halbe Punkte zu vergeben.


Mein Bewertungssystem für Fach- und Sachbücher:


 1/5 Punkte: Das Buch gefiel mir überhaupt nicht. Wenig Informationsgehalt, schlechte Aufmachung, schwieriger Schreibstil, unklare Argumentation. Dafür muss ein Buch schon ziemlich schlecht sein.

 2/5 Punkte: Das Buch war ok, aber wirklich nichts Besonderes. Sicher nichts zum wiederholten Lesen, da man sich schon beim ersten Mal durchquälen musste. Wenig Neues, wenig ansprechend präsentiert.

 3/5 Punkte: Ein solides Buch. Ganz nett zu lesen und kurzweilig. Vermittelt neue Informationen, hat aber seine Schwächen.

 4/5 Punkte: Mochte das Buch wirklich. Interessante Daten und Fakten, ansprechend präsentiert. Die Argumentation ist schlüssig und nachvollziehbar.

5/5 Punkte: Ich liebe dieses Buch! Hier stimmt wirklich alles. Flüssig geschrieben, klare und interessante Präsentation von Informationen und Hintergründen. Man weiß, dass man einiges mitgenommen hat beim Lesen. Unbedingt empfehlenswert.

Im Zweifelsfall behalte ich mir vor, auch halbe Punkte zu vergeben.