Freitag, 15. September 2017

[Rezension] Valhalla (Thomas Thiemeyer)

„Der Fluch, der aus der Kälte kam“, so prangt es hinten auf der Broschur von Thomas Thiemeyers „Valhalla“. Das klingt zunächst eigentlich erst einmal nach einem reißerischen Horrorthriller wie etwa „Das Ding aus einer anderen Welt“. Und dann ist im Klappentext auch noch die Rede von einer uralten Stadt unter dem Eis der Arktis, einer tödlichen Biowaffe und Nazis. Eigentlich kommt man sich da gleich vor wie in einem schlechten B-Movie, doch Entwarnung: „Valhalla“ ist eigentlich ein unterhaltsamer und recht intelligenter Thriller, wenn auch mit kleinen Schwächen.


Die Geschichte dreht sich um die beiden Archäologen Hannah und John, die von einem reichen Mäzen beauftragt werden, eine mysteriöse Stadt unter dem Eis der Arktis zu untersuchen, welche durch das Gletscherschmelzen zum Vorschein gekommen ist. Doch unter dem arktischen Eis lauert eine tödliche Gefahr, denn auch die Nazis wussten von der Stadt und haben den abgelegenen und lebensfeindlichen Standort für fürchterliche Experimente genutzt. Und was sie damals erschaffen haben, könnte nun auf die Menschheit losgelassen werden …
Wie gesagt, es klingt eigentlich nach einem schlechten B-Movie mit Nazizombies, aber Thiemeyer schafft es, aus dem Material einen anspruchsvollen Thriller zu machen, der trotz des fantastischen Stoffs recht glaubwürdig umgesetzt ist. Vor allem auch die gut recherchierten Fakten sind mir positiv aufgefallen, sowohl was historische/archäologische Fakten anbelangt als auch bezüglich der beschriebenen Technik. Handwerklich gib es leider aber auch ein paar Schwächen – am negativsten sind mir dabei die Dialoge aufgefallen, die oft sehr konstruiert wirken, darunter vor allem der Haupt-Antagonist, der meist wie der stereotype Bond-Bösewicht und damit recht unglaubwürdig wirkt.
Insgesamt aber eine doch kurzweilige Story. Für vier Punkte reicht es nicht ganz, dafür ist der Stoff etwas zu unoriginell und die Charaktere zu platt dargestellt, aber wer auf nett gemachte Techno-Thriller steht, kann hier gerne mal einen Blick riskieren!





Titel: Valhalla
Autor: Thomas Thiemeyer

Verlag: Droemer Knaur (2016)
Format: Taschenbuch, 512 Seiten
ISBN: 978-3-426-50941-8
Preis: €9,99
Link zum Verlag: http://www.droemer-knaur.de/buch/7763079/valhalla

Kommentare:

  1. Hallo, gute Rezension, danke!
    Du hast so lange nichts zum Thema Fotografie gepostet. Der Blog hat seine Richtung geändert? Trotzdem wird dir dieser Artikel interessant sein paid Artikel

    AntwortenLöschen
  2. This post is so encouraging. Nice work.

    AntwortenLöschen
  3. Informative article you have published . I liked this post , thanks .

    AntwortenLöschen
  4. I really enjoyed your blog Thanks for sharing such an informative post.

    AntwortenLöschen
  5. Great and nice information. I like it. Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen
  6. I am delighted that I discovered this site, precisely the right info that I was looking for!

    AntwortenLöschen
  7. Thanks for share. Great and nice information. I like it......http://clippingpathindie.com/raw-image.html

    AntwortenLöschen
  8. clipping expert asia is the best photo retouching service provider company.

    AntwortenLöschen
  9. Photo Trims is one of the leading image processing services providers in Bangladesh. We offer different cost effective image editing services that can meet your photographic needs.
    We are providing all kind of photo editing services.

    Our Services:

    photo editing company
    background removal service
    clipping path service
    photo retouching service
    ecommerce photo editing
    color correction service

    AntwortenLöschen
  10. Lovely blog. Thanks for sharing with us.This is so useful.

    AntwortenLöschen

  11. No matter what age we belong to or what we do. if we are students trying to score well in exams or a professional trying hard that pending promotion or just an adult who is fighting hard to fight dementia, the idea of taking a pull to boost our brain functioning seems little appealing. Thus today it is no surprise that the use of the smart drug also known as nootropics is on a rise. In the past, the term nootropic was used to refer to chemicals that met certain criteria. However, today the term nootropic is used for any kind of natural or synthetic compound that affects the brain functioning of a person positively. The smart drug that is advancing over time is Nuvigil smart drug. People wishing to get this smart drug can buy Nuvigil online.
    Buy Nuvigil online

    AntwortenLöschen
  12. Here the information you included is very important to match the area of focus, besides we will be very happy if you regular set up like this post. Thanks in advance!!

    AntwortenLöschen