Samstag, 8. November 2014

Neuzugänge im Oktober

Hat sich schon ein bisschen was angesammelt die letzten Wochen, gar nicht mal gemessen an der Anzahl der Bücher, aber bei den dicken Wälzern kommen insgesamt knapp 2500 Seiten zusammen, das sollte doch erst mal eine Weile reichen ;)


In der Sammlung begrüßen darf ich nun also:
  • Finn, Thomas - Aquarius
  • Hock, Andreas - Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?
  • Ryan, Anthony - Das Lied des Blutes
  • Sanderson, Brandon - Der Weg der Könige 
  • Schwab, Victoria - The Archived

Kommentare:

  1. Um "Der Weg der Könige" schlawenzel ich ja auch schon eine Weile herum. War bisher nur zu geizig 22€ dafür zu bezahlen.:D Hat bisher ja fast nur gute Bewertungen bekommen, mal sehen, wie es dir gefällt.

    bäschte Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Nachhinein hätte ich es mir auch auf Englisch holen sollen, da die Bände im deutschen wohl alle jeweils in zwei Bücher geteilt sind, also gleich mal 40-50€ anstatt 18€ pro Band, das ist schon ziemliche Geldmacherei ;)

      Löschen
    2. Genauso ist es aber mit vielen Büchern. Hat mich damals auch so bei der Nemesis-Reihe von Hohlbein aufgeregt. Man hätte die 6 kleinen Bände ruhig in einen dicken Schinken packen können...

      Löschen
    3. Ich weiß schon, warum ich normal gleich auf Englisch lese ;)
      Das ist mir schon damals aufgefallen, als ich noch viele Dungeons & Dragons-Romane gelesen habe. Die wurden im Deutschen auch immer geteilt, und wo das bei dicken 800-Seiten-Schmökern ja vielleicht noch Sinn hat, waren das gerade mal kleine Taschenbücher mit etwas über 300 Seiten im Original...

      Löschen
    4. Pure Geldscheffelei. Ich finde das ziemlich schade, denn mir hat das damals echt die Lust am Lesen genommen. Also bei den Nemesis-Büchern. Sicherlich wirken die ganzen Bücher weniger abschreckend für Leute, die nicht so gern so viel auf einmal lesen, aber wenn man ein Wälzer-Liebhaber ist, ärgert man sich eher drüber, meine ich.^^

      Löschen
    5. Hallo ihr beiden, gleiches gilt bei A Song of Ice and Fire. Die lese ich auch unter anderem deswegen auf Englisch. Dieser deutsche unübersichtliche Haufen mit extra dicken Seiten ist schon eine kleine Zumutung :D

      Löschen
    6. Die habe ich zum Glück gleich auf Englisch geholt (bzw. arbeite noch dran, die sind als Hardcover einfach nicht mehr zu bekommen grrr!)
      Stehen aber alle auch noch auf der Leseliste ;)

      Löschen
  2. Schöne Neuzugänge :) "Das Lied des Blutes" habe ich letztes Monat gelesen, da ich wieder große Lust auf High Fantasy hatte. Bis auf ein paar kleinere Mängel hat es mich sehr zufrieden gestellt und meine Erwartungen erfüllt.

    "Der Weg der Könige" steht ebenfalls bereits auf meiner Wunschliste.

    Einen lesefrohen Monat!

    AntwortenLöschen
  3. Ui, toll "Aquarius" von Tom Finn brauche ich auch unbedingt noch! "Das Lied des Blutes" ist bei mir auch vor wenigen Tagen eingezogen. Ein toller Hingucker! Sanderson finde ich auch total klasse, bin gespannt, wie dir "Der Weg der Könige" gefällt!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  4. The Archived war glaube irgendwann mal auf meinem Radar, ist aber zwischen allem anderen untergegangen. Ich hoffe, es gefällt!
    Zu Das Lied des Blutes habe ich hier noch eine Leseprobe liegen, an die ich mich die Tage mal machen werde. Ich muss bei mir mal wieder neue Fantasy in den Schrank stellen, wenns gefällt. ^^

    AntwortenLöschen