Montag, 15. September 2014

Heidelberg bei Nacht und Satzscherben

Es ist schon wieder etwas her, aber ich habe mich vor einigen Tagen endlich einmal des Nachts mit meiner Kamera im schönen Heidelberg auf die Lauer gelegt und mit Langzeitbelichtung experimentiert, was ich schon länger vorhatte. Natürlich hat es schon nach kurzer Zeit angefangen zu regnen, so dass ich nicht alle Motive einfangen konnte, die ich mir vorgenommen hatte, aber das werde ich sicher noch nachholen demnächst. Dennoch glaube ich, es sind ein paar schöne Aufnahmen des nächtlichen Heidelberg entstanden, die ich euch hier gerne präsentieren möchte:


Weiterhin möchte ich die Gelegenheit nutzen, auf den Blog einer guten Freundin von mir hinzuweisen, der kürzlich erst das Licht der Welt erblickt hat. Ihr werdet dort Kurzgeschichten aus ihrer und der Feder ihrer Schwester finden, und wie ich sie kenne, wird es sich allemal lohnen, regelmäßig dort vorbei zu schauen. Den Anfang macht sogleich die fantasievolle Geschichte um das "wahrsprechende Ungeheuer", die ich persönlich sehr gerne gelesen habe und die definitiv Lust auf mehr macht. Also, schaut einmal vorbei, ihr werdet es sicher nicht bereuen!

Kommentare:

  1. Hallo Klingenfänger,
    wow, das sind wirklich tolle Bilder! Ich war noch nie in Heidelberg, aber ich wollte schon immer mal da hin. Die Bilder machen auf jeden Fall Lust auf mehr :) Ich bin leider ziemlich untalentiert, wenn es darum geht, Fotos zu machen. Ich habe da kein Händchen und kein Auge für^^ Und eine gute Kamera fehlt mir sowieso. Ich beneide Menschen, die toll fotografieren können!

    Ich schaue auch gerne mal auf dem Blog von deiner Freundin vorbei :)

    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Bin auch noch nicht so lange unter den Hobbyfotografen, aber es macht mir ziemlich viel Spaß, muss ich sagen - man kann einfach so viele Dinge ausprobieren, sowohl mit der Kamera als auch später beim Nachbearbeiten. Ich bin aber dafür leider auch total untalentiert, wenn es darum geht, Dinge zu erschaffen, also Malen, Zeichnen etc. - ich kann sie nur ablichten, aber so hat wohl jeder sein Steckenpferd ;)

      Löschen
  2. Ah, aus Heidelberg? Viele Grüße aus dem schönen Karlsruhe!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen